HARO Professional Parkett 4000 Landhausdiele Scala

Zurück zur Übersicht Haro Logo
HARO 4000 Stab Landhausdiele Scala – der Parkettstab im Landhausstil

Die Serie Scala ist eine große 1-Stab Diele für eine beschauliche, ruhevolle Raumwirkung. Es gibt sie in verschiedenen Sortierungen und Oberflächenstrukturen. Dadurch entsteht eine große Anzahl an Looks für jeden Geschmack. Unterschiedliche Versiegelungen passen zu Ihren individuellen Bedürfnissen. Welche Eigenschaften machen die Scala Diele aus?

Zurück zur Übersicht Haro Logo
HARO 4000 Stab Landhausdiele Scala – der Parkettstab im Landhausstil

Die Serie Scala ist eine große 1-Stab Diele für eine beschauliche, ruhevolle Raumwirkung. Es gibt sie in verschiedenen Sortierungen und Oberflächenstrukturen. Dadurch entsteht eine große Anzahl an Looks für jeden Geschmack. Unterschiedliche Versiegelungen passen zu Ihren individuellen Bedürfnissen. Welche Eigenschaften machen die Scala Diele aus?

Wir können keine Produkte finden, die der Auswahl entsprechen.
Die 4000 Stab Landhausdiele Scala kurz erklärt

Dieser Parkettstab misst 160 mm auf 1750 mm. Ein praktikables, gut verarbeitetes Nut- und Federsystem vereinfacht die Verlegung enorm. Die Böden werden vollflächig verklebt.

Die Diele setzt sich aus zwei Schichten zusammen. Die Edelholzschicht ist 3,5 mm hoch und stammt aus zertifizierter, nachhaltiger Forstwirtschaft. Eine quer darunter gelegte Mittelschicht ist ebenfalls aus Vollholz gefertigt und gibt Stabilität. Sie verhindert ungewolltes Ausdehnen oder Zusammenziehen der Deckschicht. Aufgrund der ungewöhnlich langen Haltbarkeit des Materials Holz und der optimalen Qualität, gibt der Hersteller eine Garantie von 30 Jahren.

Sortierungen und Oberflächenstrukturen der 4000 Stab Landhausdiele Scala

Die Maserung des Holzes hängt nicht nur von der Holzart ab, sondern wird auch von der Baumstruktur bestimmt. Durch Sortierung von Hand trennt HARO unterschiedliche Ausprägungen an Struktur und teilt sie ein. Die Diele Scala gibt es in den Sortierungen Markant und Sauvage. Dabei ist Markant eine klassische und natürliche Variante mit sanfter Struktur und Astmaserungen. Sauvage ist etwas lebhafter, wobei auch Risse und gespachtelte Stellen die Maserung auflockern und Pfiff verleihen.

Die Oberfläche wird mit Bürsten herausgearbeitet und dadurch weich strukturiert. Im Vergleich zur glatten Fläche wirkt die Diele ein wenig used und zeigt sich im trendigen Gewand. Das fühlt sich sanft und warm an. Ihre Füße werden diesen Boden lieben. Die beiden Längsfasen sorgen für eine leichte 3D-Wirkung und verleihen Ihrem Raum das gewisse Etwas.

Versiegelung für lange Haltbarkeit

Bei der Serie Scala bietet HARO zwei Oberflächenbehandlungen an, die unterschiedliche Verwendungen unterstützen. Das naturaDur Oberflächenfinish ist ein natürliches Öl, dessen Eigenschaften Ihren Boden schützen und einen matten Glanz erreichen. Nebelfeuchtes Wischen ist ab und an möglich. Sonst genügt es, regelmäßig Staub zu entfernen.

naturaLinplus ist ebenfalls ein Naturöl auf Leinölbasis. Das Holz behält dabei seine spezifischen Eigenschaften und bleibt atmungsaktiv. Trotzdem sorgt das Öl für optimalen Schutz vor Verschmutzung. Ihr Boden kann mit diesem Finish regelmäßig feucht gewischt werden und ist so auch in Räumen mit mehr Frequentierung oder näher am Eingang einsetzbar. Bei dieser großzügigen Auswahl an Form, Design und Prägung ist Ihre Kreativität gefordert und Sie werden sicherlich Ihren Lieblingsboden finden.