Admonter Parkett

Admonter Logo

Admonter - Nachhaltige Naturholzböden made in Austria!

"Nature's Best Designer" ist das Motto dieses Premium-Herstellers aus Österreich! Die innovative Admonter Holzindustrie AG ist Teil des bereits 1000 Jahre alten Benediktinerstifts Admont in der schönen Steiermark. Was 1972 mit dem Holz-Verarbeitungsbetrieb Stift Admont (kurz STIA genannt) begann, hat eine sehr viel längere Tradition: Das Holz aus den Wäldern rund um die österreichische Bilderbuchgemeinde Admont in der Obersteiermark wurde schon seit vielen Jahrhunderten im Klosterbetrieb handwerklich genutzt. 1874 begann man in der dortigen Benediktinerabtei mit der industriellen Holzverarbeitung in der hauseigenen Fertigung. Nachhaltige Holzprodukte aus hochwertigem Echtholz sind bis heute Kernkompetenz der 2017 gegründeten Admonter Holzindustrie AG. Die traditionsreiche Neugründung steht für nachhaltige Produkte in innovativer Designerqualität für den hochwertigen Innenausbau im privaten und gewerblichen Umfeld.

Qualität, Handwerkswissen und ökologische Verantwortung aus Admont in der Obersteiermark

Herausragende Qualität, jahrhundertealte Handwerkstradition und ökologische Verantwortung zeichnen die im Klosterkontext neu gegründete AG aus Admont in der Obersteiermark aus. Der traditionsreiche österreichische Naturholzbodenhersteller setzt auf beste regionale Ressourcen, ökologische Nachhaltigkeit, traditionelles Handwerkswissen und innovatives Design:

  • Exklusive Naturholzböden
  • attraktive Holztreppenlösungen
  • Wand- und Deckenverkleidungen
  • Akustikpaneele
  • Innentüren

aus österreichischen Qualitätshölzern machen das hochkarätige Produktportfolio aus dem Hause Admonter aus. Die nachhaltige Produktion aus heimischen Hölzern ist dem Unternehmen, das zum traditionsreichen Benediktinerstift mit der weltgrößten Klosterbibliothek gehört, ein wichtiges Anliegen. Nachhaltig bedeutet für die erfahrenen Holzprofis aus Admont, dass in einem Jahr auf den Flächen nur so viel Holz geschlagen wird, wie dort im gleichen Jahr wieder nachwächst. Alle Naturholzböden aus Admont sind mit dem PEFC-Siegel für besonders nachhaltige Forstwirtschaft zertifiziert. Die Ressourcen für die Premium-Naturböden aus Admont stammen ausschließlich aus den nachhaltig bewirtschafteten Wäldern der Region. Kundenzufriedenheit, hochwertige Produkte und Verantwortung für die Region und die Mitarbeiter bestimmen das Leitbild des Unternehmens. Nachhaltiges und ökologisches Wirtschaften sind im unternehmerischen Alltag tief verankert - ganz im Sinne der christlich-sozialen Werte der seit Jahrhunderten langfristig und zukunftsorientiert denkenden Benediktinermönche.

Robuste und langlebige Naturholzböden in bester Designerqualität

Naturböden aus der Admonter Holzindustrie AG wurden bereits mit zahlreichen Design- und Nachhaltigkeitspreisen ausgezeichnet. Knapp 300 Mitarbeiter verarbeiten am Standort im idyllischen Admont in der Obersteiermark etwa 1000 Kubikmeter Holz pro Woche. Typisch für die hochwertigen Naturholzböden aus dem österreichischen Admont ist die Verleimung der vorher sorgsam geschnittenen und getrockneten Lamellen in drei Schichten. Diese Technik garantiert Holzböden mit hoher Stabilität und ein gleichbleibend perfektes Fugenbild auch bei wechselnder Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Die stabilen Dielen aus Admont werden anschließend in der Fertigung auf unterschiedlichste Weise individuell veredelt. Ein große Auswahl an unterschiedlichen Holzarten, wie Eiche, Lärche, Zirbe, Kirsch- oder Nussbaum in Verbindung mit individuellen Bearbeitungstechniken lassen nicht alltägliche Premium-Böden entstehen, die grundsolide sind und sich dennoch aus der Masse abheben. Der österreichische Naturbodenspezialist produziert derzeit pro Jahr etwa 1,5 Millionen Quadratmeter hochwertige Holzböden für Kunden in aller Welt. Vor allem in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und in Italien, aber auch in Australien, China und in die USA beliefert und begeistert Admonter anspruchsvolle Kunden. Das Unternehmen mit dem Slogan "Nature's Best Designer" wurde bereits mehrmals mit dem hochkarätigen Designpreis, dem Reddot Award, prämiert.

Exklusive Naturholzböden für Anspruchsvolle in breiter Auswahl

Der österreichische Parketthersteller bietet exklusive Naturholzböden, Platten und Verkleidungen für den hochwertigen Innenausbau im privaten und professionellen Umfeld. Ob Sie einen außergewöhnlichen Bodenbelag im Hotel, im Landhaus oder im Cityloft suchen, ist egal. Der innovative und traditionsverbundene Naturholzbetrieb hat das passende Material für die authentische und nachhaltige Interieurgestaltung auf hohem Niveau. Die vielseitige Auswahl reicht von "gemütlich und bodenständig" bis "avantgardistisch und designorientiert". Damit sind die Produkte des Premium-Herstellers aus Admont eine zeitlos-nachhaltige Alternative mit hohem Qualitätsanspruch.

Steirische Naturholzböden mit Weltruf

Wer ein hochwertiges Naturholzparkett mit nachhaltiger Designqualität sucht, stößt früher oder später auf die namhaften Admonter Naturböden. Der obersteirische Hersteller mit mehreren Flagshipstores in Österreich, Deutschland, der Schweiz und Italien setzt konsequent auf

  • höchste Holzqualität
  • beste Verarbeitung mit traditionellen und innovativen Techniken
  • Nachhaltigkeit
  • Umweltfreundlichkeit
  • herausragendes Design

Weil für die Holzindustrie AG beim Benediktinerkloster in Admont Qualität und Langlebigkeit ein Herzensanliegen sind, gewährt sie im Wohnbereich 30 Jahre Garantie auf alle Produkte. Der Hersteller ist sich seiner sozialen und ökologischen Verantwortung immer bewusst. Mit einem Holzboden aus Admont tragen Sie zur Erhaltung der Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen und zum Bewahren eines natürlichen Lebensraums mit ganzheitlichem Erholungsfaktor bei. Dem Unternehmen sind Natur, Umwelt und gesunde Wohnqualität wichtig. Die schadstoff- und emissionsgeprüften Böden erhielten das österreichische Umweltzeichen vom Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft (BMLFUW) für gesundheitliche und ökologische Unbedenklichkeit aller Produkte.