Chat-Support

Wineo Purline Bioboden 1500 stone XL

Zurück zur Übersicht Wineo Logo
Rustikaler Bioboden Wineo 1500 Stone XL

Bodenbeläge in Steindekoren sind sehr beliebt, weil sie ein neutrales und zeitloses Aussehen haben. Sind diese optisch ansprechenden Fußbodenbeläge dann auch noch aus einem hochwertigen Polyurethan hergestellt, ist dies ein großer Vorteil. Der Bodenbelag 1500 Stone XL von Wineo gehört zu dieser Gruppe der besonderen Fußböden. Welche Vorteile dieser Bodenbelag sonst noch bietet, wird nachfolgend näher beschrieben.

Filter anzeigen Filtern

8 Artikel

Ansicht als Nur Bilder deaktivieren Nur Bilder anzeigen

8 Artikel

Ansicht als Nur Bilder deaktivieren Nur Bilder anzeigen
Viele Steindekore sind verfügbar

Die Auswahl unterschiedlicher Designs ist beeindruckend. Sie reicht von robusten Betondesigns über verschiedenartig gefärbte Fliesen bis hin zu Marmordekoren. Da die Steindekore keine kurzfristige Modeerscheinung sind, behalten diese Bodenbeläge auch in vielen Jahren noch ihre Aktualität. Da die Steindekore auch zu allen Einrichtungsstilen passen, muss der Vinylboden von Wineo nicht ausgetauscht werden, wenn sich nach einigen Jahren die Einrichtung verändert.

Vorteilhaft ist aber auch, dass sich der Bioboden Wineo 1500 Stone XL auch für die Nutzung in gewerblichen Räumen eignet. Sowohl in stark frequentierten Ausstellungsräumen als auch in Großraumbüros passt dieser Bodenbelag gut hinein. Auch in der Leichtindustrie kann dieser Boden sehr gut verwendet werden. Er erzielt sogar die hohe Nutzungsklasse 43. Die Einsatzmöglichkeiten dieses Bodenbelags sind sehr weit gefächert.

Ein leicht zu verklebender Bioboden

Dieser Bioboden lässt sich auf nahezu allen vorhandenen Untergründen verlegen. Der Untergrund muss lediglich staubfrei, fest und eben sein. Reste von zuvor verlegten Bodenbelägen sollten entfernt werden, damit sie sich hinterher nicht als störend herausstellen. Mit der Arbeit kann ganz einfach entlang einer Wand begonnen werden. Da die Paneele ein Maß von 1000 x 500 Millimeter aufweisen, sollte der Klebstoff auch nicht viel mehr als in einer Breite von 50 Zentimetern ausgebracht werden. Auf dem Gebinde des Vinylklebers sind Angaben vorhanden, wie lange der Klebstoff trocknen muss, bevor die ersten Vinyltafeln aufgeklebt werden können.

Danach wird eine Paneele nach der anderen verlegt und kräftig angedrückt. Ist eine Vinylbodenwalze vorhanden, erleichtert sie die Arbeit ein wenig. Es ist aber auch möglich, die Paneele heftig mit den Händen festzudrücken. Zum Zuschnitt an den Wänden reicht ein Teppichmesser aus. Die Paneele vom Wineo 1500 Stone XL weisen eine Dicke von 2,5 Millimetern auf. Daher eignen sie sich auch gut zum nachträglichen Anbringen bei Renovierungsarbeiten.

Diese Vorteile erreichen das 1500 Stone XL von Wineo
  • Viele beeindruckende Steindekore
  • Hohe Stabilität und lange Haltbarkeit
  • Auch für Gewerbe und Leichtindustrie geeignet
  • Ohne große Mühe verlegbar
  • Rutschfeste und pflegeleichte Oberfläche