Chat-Support

HARO Laminat Sonderedition NKL 31

Zurück zur Übersicht Haro Logo
Haro Laminat der Sonderedition NKL 31

Ein schöner Laminatboden ist eine Bereicherung für jeden Raum. Aus optischer Sicht besonders ansprechend sind die Ausführungen der Sonderedition von Haro. Diese modern gestalteten Laminatböden stehen in Eichennachbildungen unterschiedlicher Art zur Verfügung. Allen gemeinsam ist, dass sie die Wohnlichkeit eines jeden Raums deutlich verbessern. Aufgrund der Auswahlmöglichkeit ist für jeden Liebhaber von Fußböden im Eichendekor ein passender Laminatboden dieser Kollektion zu finden. Es gibt diese Fußbodenbeläge sowohl im 1-Stab-Dekor als auch in verschiedenen 2-Stab-Ausführungen. Neben den optischen Reizen bieten die Laminatböden von Haro aber auch mehrere qualitative Vorzüge.

Filter anzeigen Filtern

24 Artikel

Ansicht als Nur Bilder deaktivieren Nur Bilder anzeigen

24 Artikel

Ansicht als Nur Bilder deaktivieren Nur Bilder anzeigen
Laminat von hoher Qualität

Die Herstellung des Laminats erfolgt größtenteils aus nachwachsenden Rohstoffen. Daher ist das Laminat der Sonderedition NKL 31 von Haro auch mit dem Blauen Engel ausgezeichnet worden. Diese Eigenschaft kommt auch den Bewohnern zugute. Da keine bedenklichen Substanzen in diesem Bodenbelag vorhanden sind, dunsten auch keine Stoffe aus, die für Allergiker ein Problem sein könnten. Bei einem Fußboden spielt neben dem Erscheinungsbild auch die Abriebfestigkeit eine entscheidende Rolle. Jeder möchte einen Fußboden so lange wie möglich nutzen. Daher sollte der Verschleiß gering sein. Bei dem Laminat dieser Sonderedition braucht sich keiner Gedanken über den Verschleiß zu machen. Er erreicht im privaten Umfeld die Nutzungsklasse 23. Daher hält er auch starken Beanspruchungen stand. Dieses Laminat eignet sich auch für den gewerblichen Einsatz in normal genutzten Räumlichkeiten.

Laminat verlegen leicht gemacht

Es ist im Grunde genommen ganz einfach, dieses Laminat zu verlegen. Wird es auf einem Estrich- oder Betonboden verlegt, sollte eine Dampfsperre verwendet werden. Diese verhindert, dass Feuchtigkeit in die HDF-Trägerplatte gelangen kann. Zudem ist es sinnvoll, eine Trittschalldämmung auszulegen. Diese reduziert den Lärm in der Wohnung und erhöht dadurch den Wohnkomfort im erheblichen Maße. Das Verlegen der Laminattafeln gestaltet sich dank des Lock Connect Plus Systems mühelos. Es ist lediglich erforderlich, die einzelnen Laminattafeln schräg zusammenzuführen und dann nach unten zu drücken. Zurechtsägen lassen sich die Laminattafeln mit einem Fuchsschwanz oder mit einer Stichsäge. Dank des innovativen Verlegesystems ist es möglich, große Fußbodenflächen in kurzer Zeit fertigzustellen.

Reinigung und Pflege

Die harte Oberfläche dieses Laminats ist antistatisch. Daher zieht sie keinen Staub an. Auch dünnflüssige Verunreinigungen, wie beispielsweise verschüttete Getränke, dringen nicht in die Oberfläche ein. Daher lässt sich jedes Malheur wieder ganz einfach beseitigen. Dieses Laminat eignet sich zwar nicht zum Verlegen in Feuchträumen, aber eine feuchte Reinigung ist möglich. Um den Schutz der Oberfläche langfristig zu erhalten, kann auch hin und wieder ein spezielles Laminatpflegemittel verwendet werden.

Hervorzuhebende Merkmale vom Laminat der Sonderedition NKL 31
  • Besonders reizvolle Eichennachbildungen
  • Oberfläche von hoher Qualität
  • Dank hoher Belastbarkeit auch für die gewerbliche Nutzung geeignet
  • Durch Lock Connect Plus einfach zu verlegen
  • Mühelose Reinigung